Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptmenü Gehe zu Suche

Pressemitteilungen

Sodexo unter Global Climate Change Leadern: Top-Platzierung auf der CDP-Liste

22 Dezember 2020

Paris/Wien, 22.12.2020 – Anlässlich des 5. Jahrestages des Übereinkommens von Paris wurde Sodexo von der Nonprofit-Umweltorganisation Carbon Disclosure Project (CDP) auf die A-Liste für Global Climate Change Leader aufgenommen

Zum ersten Mal erreichte Sodexo, der weltweit führende Anbieter von Quality of Life Services, somit die Bewertung „A“ und schloss sich weiteren 270 von mehr als 9.500 Unternehmen an. Diese Anerkennung bestätigt die Fortschritte des Unternehmens in seiner Strategie zur Reduktion von Kohlenstoffemissionen. Sodexos Strategie steht im Einklang mit den ambitionierten Zielen des Übereinkommens von Paris, die globale Erwärmung auf 1,5°C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen sowie konkrete Maßnahmen zur Reduzierung von Emissionen und Transparenz bei der Berichterstattung zu setzen.

„Sodexo ist weltweit das einzige Unternehmen aus den Bereichen Food Services und Facility Management, das Teil dieser Liste von Nachhaltigkeitsführern ist. Diese Auszeichnung, die unsere Teams gemeinsam mit unseren Lieferanten und Kunden erreicht haben, ermutigt uns auf unserem Weg zu nachhaltigen Dienstleistungen“, sagt Maria Outters, Senior Vice President, Corporate Responsibility bei Sodexo. "Wir kommen in mehreren Bereichen unserer Strategie zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen voran, im Einklang mit unserem wissenschaftlich fundierten und branchenführenden Ziel, unsere gesamten Kohlenstoffemissionen bis 2025 um 34% zu senken."

Seit 2017 hat Sodexo die CO2-Emissionen von Scope 1 und 2 um 15,9% und die CO2-Emissionen von Scope 3 Supply Chain um 10,5% * reduziert.

Dazu Michael Freitag, Country President Sodexo Austria: „Wir bei Sodexo Österreich sind stolz darauf, Teil einer globalen Familie und damit weltweiter Initiativen zu sein, die Klimaschutz und Nachhaltigkeit fördern. Denn ein stabiles Klima ist unerlässlich für unser aller Lebensqualität. Die Maßnahmen, die wir in Österreich setzen, orientieren sich an der globalen Strategie ‚Better Tomorrow 2025‘. Sie betreffen unter anderem die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, das Angebot pflanzenbasierter Mahlzeiten, Services des Energiemanagements und verantwortungsbewusste Beschaffungsprozesse.“

Die globale Sodexo-Kohlenstoffstrategie basiert auf vier Schlüsselaktionen:

  1. Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung mit WasteWatch
    WasteWatch, Sodexos bahnbrechendes Programm zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen, hat das ehrgeizige Ziel die Lebensmittelverschwendung an unseren Standorten um 50% bis 2025 durch Messung und Verhütung zu reduzieren. Als das umfassendste Programm im Bereich Foodservices half Sodexo seinen Kunden und Verbrauchern weltweit dabei, die Verschwendung von 2.468 Tonnen Lebensmittel zu vermeiden. Das sind mehr als 17.000 Tonnen Kohlenstoff seit Beginn des Programms.
  2. Förderung pflanzlicher Mahlzeitoptionen
    Sodexo hat sein Menü-Mix-Ziel für pflanzliche Mahlzeiten weltweit auf über 30% erhöht, um die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigen und natürlicheren Lebensmitteln sowie lokalen und gesunden Zutaten zu erfüllen. An 6.500 Standorten in 13 Ländern bietet Sodexo auch Menüs basierend auf „Future 50 Foods“ an, die nahrhaft sind und eine geringere Umweltbelastung haben.
  3. Aufbau einer kohlenstoffarmen Lieferkette
    49% der Emissionen bei Sodexo sind an die Lieferkette gebundenen. Deshalb arbeitet da Unternehmen mit Lieferanten und Partnern wie dem WWF daran, eine lokalere und kohlenstoffärmere Lieferkette aufzubauen. Sodexo hat sich weltweit bis 2030 zu einer abholzungsfreien und umwandlungsfreien Lieferkette für die folgenden vorrangigen Kategorien verpflichtet: Palmöl, Soja, Rindfleisch und Papier-Produkte.
  4. Konzentration auf Energiemanagement und erneuerbare Energien
    Sodexo hat sich verpflichtet, bis 2025 seine betriebenen Standorte auf 100% erneuerbaren Strom umzustellen. Sodexo unterstützt Kunden in dieser Hinsicht auch durch die Energie von Sodexo Management-Service, der erhebliche Einsparungen und einen erheblichen Return on Investment erzielt.

Eine Partnerschaft zur Bekämpfung des Klimawandels ist Teil der positiven Auswirkungen bei Geschäften mit Sodexo.
* Weitere Informationen zur Reduzierung der CO2-Emissionen von Sodexo finden Sie auf Seite 78 des Universal Registration Document für das Geschäftsjahr 2020 des Unternehmens.

Über die CDP A-Liste

Der jährliche Offenlegungs- und Bewertungsprozess von CDP wird weithin als Goldstandard für unternehmerische Umwelttransparenz anerkannt. CDP verwendet eine detaillierte und unabhängige Methodik, um teilnehmende Unternehmen zu bewerten. Dabei wird eine Bewertung von A bis D vorgenommen – basierend auf der Vollständigkeit der Offenlegung, des Bewusstseins und des Managements von Umweltrisiken und Demonstration bewährter Verfahren im Zusammenhang mit der Umweltführerschaft, z. B. Festlegung ehrgeiziger und aussagekräftiger Ziele.
Die vollständige Liste der Unternehmen, die die diesjährige CDP A-Liste erstellt haben, sowie andere öffentlich zugängliche Unternehmensbewertungen finden Sie hier:
https://www.cdp.net/en/companies/companies-scores

 


ÜBER SODEXO

Sodexo verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung am österreichischen Markt. Sodexo Austria besteht aus den beiden Service-Anbietern Sodexo Service Solutions Austria GmbH und Sodexo Benefits & Rewards Service Austria:
Die Sodexo Service Solutions Austria GmbH beschäftigt in Österreich rund 3.700 Mitarbeiter, die mit ihrer Servicementalität täglich knapp 475.000 Verbraucher in rund 1.400 Betrieben begeistern, darunter Wirtschaftsunternehmen, Behörden und Krankenanstalten. Sodexo Benefits & Rewards Services Austria ist seit 1993 in Österreich tätig und mit rund 450.000 Verwendern und 26.000 Akzeptanzstellen Marktführer in der Abwicklung von steuerfreien Sozialleistungen mittels Gutscheinsystemen für Mitarbeiter.

Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 100 Mio. Menschen in 67 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 50 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 470.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden. Sodexo ist in den Indizes CAC Next 20, ESG 80, FTSE 4 Good und DJSI enthalten.

Zurück zur Liste

WIE KÖNNEN WIR HELFEN?

Pressekontakt

Folgen Sie uns auf LinkedIn