Hygiene und Sicherheit durch UV-C Roboter

Published on : 05.08.21
  • Erster Desinfektionsroboter bei Sodexo Kunden in Österreich im Testlauf

    Krankenhauskeime, Antibiotika-Resistenzen und die Auswirkungen des durch Covid-19 gesteigerten Einsatzes von Desinfektionsmaßnahmen werden das Gesundheitswesen künftig noch stärker beschäftigen. Richtige Hygienekonzepte und moderne Technologien wie UV-C Desinfektionsroboter werden uns helfen, diese Herausforderungen zu meistern. Gemeinsam mit dem Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf und dem Hersteller UVD Robots setzt Sodexo Österreich auf Digitalisierung und Innovation im Bereich Hygiene und Sicherheit: Vor Kurzem wurde der erste UV-C Roboter im Klinikum angeliefert und getestet.

    Die Herausforderungen der Zukunft sind im Bereich der Krankenhaushygiene vor allem die Zunahme an resistenten Keimen. Diese Ausbreitung wird unter anderem durch den unkritischen Einsatz von Desinfektionsmitteln und Antibiotika unterstützt.

    Dazu Dr. Stefan Liebminger, Mikrobiologe und Hygiene-Experte bei Sodexo: „Durch die Globalisierung unseres Alltagslebens können sich Infektionen und Resistenzen ungebremst binnen kürzester Zeit über den gesamten Globus ausbreiten. Moderne Technologien wie UV-C Desinfektionsroboter helfen uns dabei, die Herausforderungen von morgen zu lösen.“

    Aus diesem Grund startete Sodexo Österreich im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf einen Testlauf. Wie der neue UV-C Roboter des Herstellers UVD Robots angeliefert und seinen ersten Einsatz vollzogen hat, sehen Sie in diesem kurzen Video.

     

     

    Vorteile eines UV-C Roboters im Krankenhaus:

    • Die UV-C-Desinfektion mittels Roboter ist eine optimale Ergänzung zur klassischen Scheuer-Wischdesinfektion.
    • Klinische Studien haben gezeigt, dass eine UV-C Desinfektion mit UV-C-Desinfektionsrobotern pathogene Keime, also Mikroorganismen mit krankmachenden Eigenschaften, um mehr als 96% deaktiviert.
    • Sie schützt also auf der einen Seite das Reinigungs- und Krankenhauspersonal – beispielsweise bei der Desinfektion von hoch-infektiösen Räumen, da dies der Roboter übernimmt.
    • Andererseits ist der UV-C-Desinfektionsroboter in Kombination mit der klassischen Scheuer-Wischdesinfektion (neben beispielsweise dem Einsatz gegen Corona-Viren) vor allem im Einsatz gegen Krankenhauskeime sehr effektiv.
    • Damit schützen wir am Ende des Tages Patientinnen und Patienten sowie das Personal.

    Martin Roscher, Regionalleiter Healthcare & Seniors Sodexo, ergänzt: „Dem Einsatz von UV-C Robotern sind fast keine Grenzen gesetzt – von OPs und Intensivstationen bis zu Arbeitszimmern, Aufenthaltsräumen und Toiletten. Durch den einfachen Transport kann der Roboter auch in einem Klinikverbund zum Einsatz kommen.“