Menschen mit Einschränkung

Bei Sodexo nehmen wir das Thema „Integration von Menschen mit Einschränkung“ lokal in Deutschland und auch global sehr ernst. Für Menschen mit Einschränkung (körperlich sowie geistig) ist es wichtig am Arbeitsleben teilzunehmen.

So kann ein gleichberechtigtes Leben in der Gesellschaft gesichert werden.

Seit Frühjahr 2017 wirkt die Arbeitsgruppe zum Thema „Integration von Menschen mit Einschränkung“ zusammen. Ein Zusammenschluss von verschiedenen Mitarbeitenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die die Integration von Menschen mit Einschränkungen in unserem Unternehmen weiter fördern möchten.

Seit 1. Jänner 2006 hat Österreich ein eigenes Behindertengleichstellungsrecht, ein auf den Behindertenbereich zugeschnittenes Antidiskriminierungsrecht, das behinderten Menschen einen rechtlich durchsetzbaren Anspruch auf Nichtdiskriminierung beziehungsweise Gleichbehandlung garantiert.

Artikel 7 des Bundes-Verfassungsgesetzes (B-VG) enthält ein behindertenspezifisches Benachteiligungsverbot sowie ein Bekenntnis der Republik (Bund, Länder und Gemeinden) zur Gleichbehandlung von behinderten und nichtbehinderten Menschen in allen Bereichen des täglichen Lebens.

 

Fünf Themen, die uns am Herzen liegen    

Gleichstellung der Geschlechter

LGBT*IQ

Menschen mit Einschränkung

Kulturen und Herkunft

Generationen

 

 

Einflussbereiche unserer Arbeit

Internationaler Tag für Menschen mit Behinderung