Sodexo erhält mit dem Catalyst Award 2012 eine internationale Auszeichnung

10 April 2012

Die gezielte Förderung und Unterstützung von Frauen, die dem Sodexo-Konzern seit Jahren ein besonderes Anliegen sind, haben das Komitee bei dem einjährigen Auswahlverfahren überzeugt.

Sodexo erhält mit dem Catalyst Award 2012 eine internationale Auszeichnung

Catalyst wurde 1962 gegründet und ist eine führende „Nonprofit“ Organisation, die weltweit außergewöhnliche Geschäftsinitiativen um Frauen in der Arbeitswelt anerkennt und fördert.

Sodexo erhielt diese Auszeichnung für seine großartige Fraueninitiative: „Making Every Day Count: Driving Business Success Through the Employee Experience“ – einer übergreifenden Strategie, die den Erfolg aller Mitarbeiter, insbesondere der Frauen, durch die Bereitstellung jeglicher erforderlichen Mittel, Ressourcen und Unterstützung sicherstellt. Neben Sodexo wurde in diesem Jahr auch die Commonwealth Bank of Australia für das Projekt „Opening the Door for Gender Diversity“ geehrt. Zu weiteren Preisträgern der vergangenen Jahre zählen u.a. die McDonald's Corporation, Time Warner Inc., Baxter International Inc, PepsiCo Inc, PricewaterhouseCoopers LLP sowie Ernst & Young LLP. Die Gewinner der begehrten Auszeichnung wurden in diesem Jahr bei einer festlichen Veranstaltung im Waldorf Astoria Hotel in New York Ende März vorgestellt.

Sodexo Österreich war durch die Geschäftsführerin von Sodexo Service Solutions Austria, Frau Mag. Gabriele Richter, bei der Veranstaltung in Ihrer Funktion als Mitglied der innovativen Organisation von SWIFt – der Sodexo Women’s International Forum for talent-Initiative, vertreten, der Sie seit 2011 angehört.

Diese Initiative, die Frauenquote in Führungspositionen bei Sodexo zu erhöhen, wurde von Michel Landel, CEO Sodexo, in Auftrag gegeben und wurde 2009 ins Leben gerufen. Zwanzig Führungskräfte des Sodexo-Konzerns aus 12 verschiedenen Ländern bestimmen Strategien und Vorgehensweisen, um die Frauenquote von Sodexo in den TOP 300 Führungspositionen auf bis zu 25% bis zum Jahr 2015 zu erhöhen.

Unter anderem wurden folgende Ziele von den SWIFt-Mitgliedern festgelegt: Die Funktion eines „Unternehmenssprechers“ zu übernehmen um die Wichtigkeit der Diversität im Arbeitsumfeld aufzuzeigen, Empfehlungen an die Konzernleitung abzugeben, Prioritäten, Maßnahmen und Aktionspläne festzulegen, interne sowie externe Vorzeigebeispiele hervorzuheben sowie die Entwicklung eines Netzwerkes basierend auf Kooperationen zu schaffen.

Rückfragen:
Braneti Communications
Eva-Maria Braneti, MSc
Tel. +43 1 7189800 0
e.braneti@braneti.com

Zurück zur Liste

Pressekontakt

Rufen Sie uns an, schreiben oder mailen Sie uns – wir sind gerne für Sie da.

 

On-site Services

 

Jeannine Haberich   

E-Mail:  Presse.DACH@sodexo.com

Tel.: +49 61 42 16 25-265 

Benefits & Rewards Services

 

Gabor Zsirka

E-Mail:  gabor.zsirka@sodexo.com

Tel.: +43 1 3286060