Sodexo: Das Geschäftsjahr 2015, ein Jahr des Fortschritts

19 November 2015

Issy-les-Moulineaux - Sodexo (NYSE Euronext Paris FR 0000121220-OTC: SDXAY). Bei der Aufsichtsratssitzung von Sodexo am 17. November 2015 unter dem Vorsitz von Pierre Bellon präsentierte Sodexos Chief Executive Officer Michel Landel die Ertragslage des Konzerns für das am 31. August 2015 beendete Geschäftsjahr.

Sodexo: Das Geschäftsjahr 2015, ein Jahr des Fortschritts
  • Ein solides Finanzergebnis und eine Steigerung der Ertragskraft

    • Anstieg der Gesamterlöse um 10 % bei einem organischen Wachstum von 2,5 %;

    • operatives Ergebnis steigt um 21,7 %;

    • Wachstumsplus von 11,9 % (bereinigt um Währungseffekte und außerordentliche Aufwendungen im Geschäftsjahr 2014). Damit wurde das zu Beginn des Geschäftsjahres 2015 gesetzte Ziel von +10 % übertroffen und eine um 40 Basispunkte gestiegene Umsatzrendite erzielt;

    • Steigerung des Konzernjahresüberschusses um 42,9 % bzw. 32,4 % währungsbereinigt;

    • der Netto-Cashflow aus Geschäftstätigkeit beträgt über 1 Mrd. Euro.

  • Vorgeschlagene Dividendenausschüttung von 2,20 Euro pro Aktie (+ 22,2 %) und ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 300 Mio. Euro zur anschließenden Annullierung der Aktien.

  • Für das Geschäftsjahr 2016 gibt Sodexo eine Steigerung der Umsatzerlöse um rund 3 % und des operativen Ergebnisses um rund 8 % (währungsbereinigt und vor Einmaleffekten) als Zielvorgabe vor.

Sodexos CEO Michel Landel kommentierte das Ergebnis wie folgt:


„Das Geschäftsjahr 2015 war ein Jahr des Fortschritts für Sodexo. Wir haben Großaufträge im Bereich On-site Services mit einer bedeutenden Facility-Management-Komponente abgeschlossen. Im Bereich Benefits and Rewards Services war das Wachstum weiterhin auf einem hohen Niveau. Unsere Ergebnisse spiegeln deutlich unsere Bemühungen hinsichtlich der Verbesserung der Margen sowie der Cash-Generierung wider.

Diese solide Geschäftsentwicklung bestätigt die Bedeutsamkeit der strategischen Entscheidungen, die wir getroffen haben, um unser Angebot an integrierten Services der Lebensqualität weiterzuentwickeln, in dem die Aktivitäten sämtlicher Konzernbereiche zusammenlaufen.

Das Geschäftsjahr 2016 ist mit einigen positiven Tendenzen angelaufen. Aufgrund der schwierigen globalen Wirtschaftslage werden jedoch einige Anpassungen erforderlich sein. Aus diesem Grund streben wir für das aktuelle Geschäftsjahr ein organisches Umsatzwachstum von rund 3 % sowie eine Steigerung des operativen Ergebnisses von rund 8 % (bereinigt um Währungs- und Einmaleffekte) an.

Unser Potential ist beträchtlich. Wir vertrauen in unsere Fähigkeit, unsere mittelfristigen Ziele zu erreichen.”

Hier können Sie sich die vollständige Pressemeldung runterladen:

Zurück zur Liste

Presse: Laura Schalk

icon-phone+33 1 57 75 85 69

icon-atlaura.schalk@sodexo.com

Analysten und Investoren Presse: Pierre Benaich

icon-phone+33 1 57 75 80 56

icon-atpierre.benaich@sodexo.com